Über uns

Mitgliedschaft

Vollmitglied können alle in Niedersachsen bestehenden islamischen Gemeinschaften werden, die in als „eingetragener Verein“ registriert sind und die Grundsätze (§ 4 der Satzung) verbindlich anerkennen. Hier finden Sie die Beitragsordnung sowie Antragsformulare auf Beratende- und Vollmitgliedschat. (weiterlesen)


Der Vorstand

Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Der Vorstand besteht aus 13 Personen. Er vertritt die SCHURA nach außen und führt die Beschlüsse der Mitgliederversammlung durch. (weiterlesen)

Die Satzung

Die Satzung wurde auf der Gründungsversammlung am 09.11.2002 in Hannover beschlossen und seither mehrfach geändert. Hier finden Sie die aktuelle Fassung.

Die SCHURA Niedersachsen hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereins (Landesverband der Muslime in Niedersachsen e. V.) und ist in das Vereinsregister beim Amtsgericht Hannover unter Nr. VR 8217 eingetragen. (weiterlesen)


Zur Entstehung der SCHURA Niedersachsen

Im Sommer 2001 hatte sich die Mehrzahl der muslimischen Or­ga­­nisationen Niedersachsens zusammengetan und den „Arbeits­kreis Islamischer Religionsunterricht“ gegründet. Schon ein halbes Jahr später sind Niedersachsens Muslime weiter zusammengerückt. Seit Ende 2011 werden die Muslime in Niedersachsen bezüglich des islamischen Religionsunterrichts durch den vom niedersächsischen Kultusministerium anerkannten „Beirat“ vertreten, ein Kooperationsbündnis der Schura Niedersachsen und dem DITIB-Landesverband. (weiterlesen)